Capoeira Angola für Kinder

Hast du Lust mitzumachen? Ab den Sommerferien bietet der Grupo de Capoeira Angola Basel neu auch ein Capoeira Angola speziell für Kinder an. Komm gerne an einem Mittwochnachmittag für ein kostenloses Schnuppertraining bei uns vorbei.

Capoeira Angola ist gleichzeitig ein Kampf, ein Tanz und ein Spiel. Es geht nicht darum, den anderen mit Schlägen zu treffen, sondern den Gegner/die Gegnerin auszutricksen beim Spiel in der Roda. Auch das Training ist spielerisch. Du trainierst deine Geschicklichkeit und lernst die Capoeirabewegungen. Und zu Capoeira gehört auch die Musik – das heisst in jeder Stunde wird auf Rhythmusinstrumenten musiziert und dazu gesungen.

Barbara Da Conceição unterrichtet seit über 30 Jahren Capoeira Angola in Basel, regelmässig lehrt sie Capoeira Angola in Primarschulen.

Zeit und Ort:
Jeden Mittwoch, 16 bis 17 Uhr (Beginn nach den Sommerferien!)
Atelier für Bewegung, Lothringerstrasse 43
(kein Training während der Schulferien)

Kosten:
SFr. 40.–/ Monat (Schnuppertraining kostenlos)

Kontakt und Anmeldung:
Barbara Da Conceição
0GLW4Y8ZH{dboFaRBhxw]t2Vji'/O]#[x!2DO9tK4aNUQNCA$XeYeWnJPV1m4

Mehr Infos

Erfahre die Geschichte und Besonderheiten von Capoeira Angola, einem brasilianischen Kampftanz mit afrikanischen Wurzeln. Capoeira Angola zeichnet sich durch sein enges, bodennahes Spiel und listige Finten aus, begleitet von der rhythmischen Musik des Berimbau.
Lerne Mestra Barbara und den Grupo de Capoeira Angola Basel kennen. Seit 1983 widmet sie sich der Capoeira Angola, inspiriert durch Mestre Curió aus Salvador da Bahia, Brasilien. Ihr Unterricht verbindet Tanz, Kampf, Spiel und Musik und fördert individuellen Ausdruck ohne Konkurrenz.